22.04.2022, Helmut Philipp: 30 Jahre Vorsitzender der RRG

Seit nunmehr 30 Jahren ist Helmut Philipp der 1. Vorsitzende der RRG Osnabrück.
Auf der Jahreshauptversammlung wurde er auch für das 31. Jahr wiedergewählt.
Zu seinem einzigartigen Jubiläum erhielt er neben Glückwünschen auch einen Präsentkorb und einen Pokal aus Glas von seinen Vorstandskollegen. Sein langjähriger Radsportweggefährte Wolfgang Pfeiffer hat die Laudatio gehalten. Niemand aus der Radsportszene kennt Helmut Philipp so gut wie Wolfgang Pfeiffer. Er erzählte, dass Helmut schon immer ein Kümmerer war. Er hat u.a. als Meldewart immer dafür gesorgt, dass die Fahrer an Rennen teilnehmen können. Bemerkenswert ist, dass Helmut immer wieder neue Ideen hat, Rennen zu veranstalten. Sei es auf neuen Strecken oder auch mal in anderen Formen (Dernyrennen, Bergrennen, Masterstage). Die enorme Anzahl an Rennen, die Helmut auf die Beine gestellt hat, liegt jenseits der Einhundert.
Seit Jahren ist Radrennsport in und um Osnabrück herum ohne Helmut Philipp kaum denkbar. Viele Mitstreiter lassen es nach einsatzreichen Jahren mittlerweile langsamer angehen. Nicht so unser 1. Vorsitzender.

 

Präsentkorb und Pokal für Helmut Philipp

Wolfgang Pfeiffer, Helmut Philipp, Erhard Arensmann

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radrenn-Gemeinschaft Osnabrück