Aktivitäten der Breitensportabteilung

30.04.2017, Bissendorf: Hügelige Geführte Permanente
Etwa 50 Rennradfahrer haben sich am Sonntagmorgen bei Sonnenschein in Bissendorf eingefunden, um eine kräftezehrende 75km-Tour in Angriff zu nehmen. Viele Hügel des Wiehengebirges und der Meller Berge mussten bezwungen werden. Der Wind war zwar kräftig, aber in der Gruppe und in den Waldgebieten konnte er neutralisiert werden.

 

Die Resonanz in Bissendorf war sehr zufriedenstellend.

 

07.04.2017, Wallenhorst: Karfreitagspermanente um den Alfsee
Auch in diesem Jahr wurde die Alfsee-Permanente wieder an Karfreitag als „Geführte Permanente“ angeboten. Über 60 Radsportler aus der Osnabrücker Umgebung fanden sich am Startort in Wallenhorst ein. Das Wetter war gut und somit auch die Laune. Da die gut trainierten Rennradfahrer voraussichtlich ordentlich in die Pedalen treten würden, wurden mehrere Leistungsgruppen gebildet. In der ersten Gruppe wurde dann auch mächtig Tempo gemacht. Dahinter ließ es sich aber gut mitradeln.
Nach der Hälfte der Strecke gab es an der Wassermühle Riesau eine Verpflegungsstelle. Alle hielten für eine Stärkung an, was auch nicht anders zu erwarten war. Die restlichen Kilometer bis zum Evinghauser Berg waren weiterhin flach. Dann wurde es aber doch noch richtig anstrengend. Die Stärkung unterwegs war also doch sinnvoll.

 

In der Galerie gibt es die von Norbert Hofhaus geschossenen Fotos.

 

Großer Andrang in Wallenhorst

 

Der Verpflegungsstand an der Wassermühle Riesau

 

Die Leistungssportler stärken sich für den Schlussteil

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radrenn-Gemeinschaft Osnabrück